Kostenfreie Beratung bundesweit

Schwanger in die Mutter-Kind-Kur

Haben Sie bereits Kinder und sind derzeit schwanger? Auch das ist möglich, während der Schwangerschaft, eine Mutter Kind Kur anzutreten. Hier ist es wichtig, dass Sie sich vom Frauenarzt bestätigen lassen, dass eine Unbedenklichkeit für die Kur vorliegt, sodass Sie unbesorgt die 3wöchige Kur antreten können.

Die Kliniken nehmen unterschiedlich die Schwangeren auf, je nach Schwangerschaftswoche. Da hilft Ihnen die Kurberatung Diederichs, deutschlandweit, und unkompliziert, eine passende Klinik für Sie zu finden, die auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ausgerichtet ist.

Sie können, je nachdem, in welcher Schwangerschaftswoche Sie sich befinden und wie Sie sich fühlen, an allen Therapien teilnehmen. Bei einigen Angeboten wäre es sinnvoll zu schauen, ob Sie diese in vollem Umfang ausführen können. Das Personal und Ihr Therapieplan wird Ihre Schwangerschaft berücksichtigen.

Eine Kur während der Schwangerschaft an der See wird oft abgeraten, da das hohe Reizklima Wehen auslösen könnte, Inseln nehmen in der Regel keine Schwangeren auf, da diese vor Ort nicht immer betreut werden können.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie eine Kur schwanger antreten möchten. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie so früh wie möglich beginnen, den Kurantrag zu stellen, da die Kliniken in der Regel nicht spontane Termine frei haben und /oder Sie bei zu fortgeschrittener Schwangerschaft nicht aufgenommen werden können.

Sollten Sie bereits 3 und mehr Kinder haben und schwanger sein, bieten wir Ihnen an, eine Begleitperson mitzunehmen. Hier haben wir einige Kliniken, die ein besonderes Konzept anbieten. Sprechen Sie uns dazu gerne an, wir beraten Sie umfangreich dazu, sodass Sie während des Kuralltags Unterstützung von einer Vertrauten Person haben, und Ihre Kur genießen und einen maximalen Kurerfolg erzielen können.